Zuhause gesucht: Katzen

Diese Katzen sind entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.


Willibald

willibald_20180226_172341

Alter: ein Jahr jung 
Farbe: schwarz-weiß 
Geschlecht: männlich/kastriert 
Bei uns seit: Juli 2017 

Beschreibung: Willibald wurde im Mai 2017 auf einem Dorf geboren. Wir fanden ihn, seine Geschwister und seine Mutter. Alle sind mittlerweile glücklich vermittelt, nur Willibald muss noch auf sein Glück hoffen. Er ist verspielt und entspannt. Uns Menschen gegenüber ist er noch recht schüchtern.
Spielangebote mit einer Katzenangel nimmt er dankend an und wandelt sich vom zurückhaltend Kater in den aufgeweckten Willibald, den wir kennen und lieben.
Er spielt aber nicht nur, er ist auch der entspannte Fenster-Guck-Kater. Er liebt es alles draußen zu beobachten.

Wilhelm

willi_mit_kumpel_paul_20180225_164644

Alter: ein Jahr jung
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: männlich/kastriert
Bei uns seit: Juli 2017
Beschreibung: Wilhelm wurde ungefähr im Mai 2017 geboren und von uns mit seinen Geschwistern, sowie Mutter gefunden. Fast alle sind bereits glücklich vermittelt. Nun möchte es Wilhelm wissen. Er ist noch recht schüchtern, blüht aber beim gemeinsamen Spielen auf und ist wie ausgewechselt. Er ist aber nicht ununterbrochen am Spielen. Er ist auch ein Genießer und sitzt am liebsten auf dem Fensterbrett und schaut raus.
Er kommt mit seinen Katzenfreunden hervorragend zurecht. Wilhelm sucht deshalb ein Zuhause mit einem schon vorhandenen Katzenfreund. Nach seiner Eingewöhnung wäre er über Freigang auch sehr dankbar. Wilhelm ist ansonsten Pflegeleicht und hat auch sonst keine besonderen Allüren. Er kennt das Katzenklo, springt nicht auf den Küchentresen und ist super glücklich, wenn er Katzengras bekommt.

Schütti

schuetti_20180503_181429

Alter: ein Jahr jung
Farbe: schwarz-weiß
Geschlecht: weiblich/kastriert
Bei uns seit: Anfang 2018 
Beschreibung: Schütti wurde nach ihrer Retterin benannt. Sie hat leider bisher negative Erfahrungen mit Menschen gemacht. Doch ihre Retterin und wir möchten dies ändern. Sie gewöhnt sich langsam an die Nähe. Zur Unterstützung würde sie gerne in ein Zuhause mit einer vorhandenen Katze kommen. Von ihr könnte sie dann lernen. Sie würde sich aber nie in den Vordergrund drängeln. Sie könnten dann gemeinsam Spielen, Kuscheln und ihre Zweibeiner ärgern.
Sie kennt das Katzenklo, Kratzbaum und weiß sich auch zu benehmen. Das wird also kein Problem für sie sein. Ihr fehlt nur noch ein Zuhause, um endlich im Leben anzukommen und glücklich zu werden.