Wera hat Hummeln im Hintern!

Liebe LeserInnen,

so langsam stellt er sich ein, der Sommer. Auch wenn es bisher eher durchwachsen war, scheint die Sonne an Fahrt aufzunehmen. Unsere Schützlinge legen sich jetzt mit Freuden in die Strahlen eben dieser und genießen ihre Wärme auf dem Fell. Drinnen ist es ihnen jetzt zu langweilig, gibt es doch zwitschernde Vögel zu beobachten und Insekten zu jagen! Ganz besonders unsere kleine Wera genießt jeden Moment draußen. Sie irrte Anfang des Jahres in der Werderstraße (Güstrow) umher und wurde von einem unserer Mitglieder aufgefunden. Sie ist sehr verschmust und holt sich gern ihre Streicheleinheiten ab.
Doch noch lieber ist die agile, etwa 10 Monate alte Katze aktiv und tobt, jagt und klettert voller Freude draußen wie drinnen. Mit ihren spitzen Ohren und ihrer schwarzen Nase erinnert sie uns entfernt an eine kleine Eule, ganz besonders, wenn sie wie gebannt z. B. einen Käfer anstarrt und sich kaum rührt. Doch diese Ruhe hält bei ihr nicht lange an. Wir suchen für dieses quirlige Energiebündel ein Zuhause mit gesichertem Freigang als Zweitkatze, damit sie nach der Eingewöhnung mit einem Kumpel gemeinsam die Gegend unsicher machen kann. Bei ihrem Einzug ist sie geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Wenn Sie eine verspielte Katze mit Pfiff suchen, die ihnen mit ihrer Lebensfreude ein Lächeln ins Gesicht zaubert, sollten Sie Wera kennen lernen: 0151 – 508 768 72.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv