Wer zaubert Lalya ein glückliches Katzengesicht?

Liebe Leser,

vielleicht kennen Sie das ja:
Sie schauen ganz normal, beschäftigen sich vielleicht gerade mit der Zeitung oder bereiten den Grill vor, wenn Sie jemand fragt, warum Sie so grimmig gucken. „Ich guck doch gar nicht grimmig.“, werden Sie dann sagen.

Genau so geht es unserer Lalya.
Wann immer man sie anschaut, denkt man, sie ist schlecht gelaunt oder schlichtweg genervt. Aber wenn man sie etwas besser kennt, dann lernt man, dass ihr Gesicht einfach immer ein bisschen schlecht gelaunt aussieht, obwohl sie es gar nicht ist.
Die ungefähr anderthalb Jahre alte Katze fand im Juni diesen Jahres, nicht ganz freiwillig, den Weg zu uns, nachdem wir Sie und ihre Schwester in einer Gartenanlage eingefangen haben. Wir konnten die beiden Schwestern einfach nicht sich selbst überlassen.
Seitdem lernt sie das Leben mit Menschen kennen, denn vorher hatte sie fast gar keinen Kontakt zu uns. Daher ist sie noch sehr zurückhaltend und benötigt geduldige, erfahrene Katzenhalter, die sie behutsam an das Leben in einer Familie gewöhnen und sich langsam ihr Vertrauen erarbeiten. Mit einer bereits vorhandenen Katze im Haus könnte Lalya sich an ihr orientieren und lernt so vielleicht schneller das Leben mit uns Menschen zu schätzen. Freigang wäre denkbar, wenn sie sich wirklich vollständig an ihre neue Familie gewöhnt hat, ein abgesicherter Balkon wäre aber auch schön. Beides ist natürlich keine Pflicht.
Bei ihrem Einzug ist Lalya geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Wenn Sie unserer Lalya zu einem glücklichen Gesichtsausdruck und einem schönen Zuhause verhelfen wollen, melden Sie sich unter folgenden Telefonnummern:
0151-50876872 oder 03843-681327.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About