Pfeffer bringt frischen Wind in Ihr Heim!

Liebe Leser,

zur Zeit versorgen wir so viele Kitten im Katzenhaus und auf Pflegestellen, dass wir quasi in einem Zustand des permanenten Zuckerschocks sind. Die Kleinen bringen uns mit ihrer tapsigen Art immer zum schmunzeln und auch Besucher können sich gegen ihre Niedlichkeit nicht zur Wehr setzen. Doch der anhaltende Zugang von Katzenwelpen hat leider einen traurigen Hintergrund: immer noch werden Freigänger unkastriert nach draußen gelassen und bekommen ungewollt Nachwuchs. Immer noch werden Katzen ausgesetzt, die sich dann unkontrolliert fortpflanzen. Wir sind bereits seit dem Frühjahr ständig im Einsatz, um ungewollte oder freilaufende Kitten einzufangen, aufzupäppeln und zu vermitteln. Bitte lasst eure Katzen und Kater kastrieren, um dem vorzubeugen!

Diese Woche möchten wir Ihnen unsere kleine Katzendame Pfeffer vorstellen. Sie ist ungefähr fünf Monate alt und wurde eines Nachts im August beim Bäcker Hornung in Güstrow aufgefunden. Seitdem genießt sie die Tage im Katzenhaus zusammen mit ihren vielen Kitten-Freunden. Es wird getobt und sich gebalgt, im Zimmer umher geflitzt, aber auch gekuschelt und zusammen ein Nickerchen gemacht. Mit uns Menschen kann der kleine Wirbelwind ebenfalls gut umgehen, lässt sich gern streicheln und spielt für ihr Leben gern. Dennoch will Pfeffer lieber früher als später ihr eigenes Reich beziehen und daher suchen wir ein Zuhause bei einer lieben Familie in der Wohnungshaltung, gern mit gesichertem Balkon. Bei ihrem Einzug ist Pfeffer gechipt, entwurmt und geimpft. Unsere Kitten werden immer im „Doppelpack“ oder zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt.
Wenn Sie also noch einen niedlichen Zugang für Ihre Familie suchen, melden Sie sich unter:
03843-681327 oder 0151-50876872.
Neben Pfeffer warten bei uns noch viele andere junge Kätzchen und große Katzen auf ihre Chance, endlich in ein eigenes Heim ziehen zu dürfen!

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv