Naschkatze sucht Leckerli-Spender

Liebe Leser,

in den letzten Tagen ist es recht frostig geworden und der Winter hat uns fest im Griff. Im Katzenhaus ist es zum Glück schön warm und so holen sich unsere Schützlinge keine kalten Pfoten, wenn sie gebannt dem vereinzelten Schneetreiben vom Fensterbrett aus zuschauen. Zwischendurch wird gefuttert, sich geputzt, zusammen gekuschelt und gespielt.
Eine, die vor allem bei Leckerlis immer die Erste ist, ist unsere kleine Tara. Sie ist ein Maikätzchen aus 2018 und wartet seit September auf ein neues Zuhause. Wir fragen uns schon, warum so ein niedlicher Fratz noch nicht adoptiert wurde.
Es mag wohl daran liegen, dass Tara zu Anfang recht schüchtern ist und das Treiben erst mal aus der Ferne beobachtet. Das Licht der Welt hat Tara zusammen mit ihren Geschwistern in einer Gartenanlage erblickt. Dort lebten sie halbwild, bis wir sie in unsere Auffangstation brachten. Ihre Geschwister sind schon in tolle Familien vermittelt worden, nur Tara wartet noch auf ihre neuen Dosenöffner.
Ist sie erst einmal aufgetaut, benimmt sie sich wie ein typisches Kitten. Sie möchte ausgelassen spielen und toben, hat den Schalk im Nacken sitzen und nur Unfug im Kopf. Streicheln lässt sie sich noch nicht, aber mit einer Spielangel oder Leckerlis kann man sie in seine Nähe locken. Wenn Tara Vertrauen in ihre neue Familie gefasst hat und merkt, dass Streicheleinheiten toll sind, wird auch sie sicher zu einem wahren Schmusetiger. Wir suchen für sie ein Zuhause in der reinen Wohnungshaltung, gern mit einem gesicherten Balkon. Ältere Kinder und andere Haustiere sollten kein Problem darstellen. Es wäre sehr schön, wenn Tara eine Zweitkatze werden darf, denn mit ihrem munteren Charakter sollte sie nicht allein bleiben.
Bei ihrem Einzug ist sie geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Wenn Sie unserem kleinen Leckermäulchen Tara ein neues Zuhause geben wollen, melden Sie sich unter:
0151-50876872 oder 03843-681327.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv