Lilly, die Sensible

Liebe LeserInnen,

diese Woche möchten wir jemandem eine Stimme geben, der sich sonst eigentlich eher schüchtern im Hintergrund hält. Lilly ist eine ungefähr vier bis fünf Jahre alte Kätzin, die im Sommer hungernd durch ein Dorf irrte. Sie wurde zu uns gebracht und konnte sich im Katzenhaus erstmal erholen und sich ordentlich den Bauch vollschlagen. Während der Kastration wurde bei ihr eine Zyste entdeckt, die wir gleich mit entfernen ließen. Jetzt ist sie bereit für ihr neues Zuhause.
Lilly ist eine zutrauliche Katze, die sich gern kraulen lässt. In der Gruppe ist sie recht ruhig und schenkt den anderen Katzen nicht viel Beachtung. Die Mahlzeiten nimmt sie aber lieber für sich ein. Wenn ihr der Trubel zu viel wird oder sie keine Lust mehr auf Streicheleinheiten hat, zieht sie sich in ein Körbchen zurück. Doch mit Leckerlis lässt sie sich immer hervorlocken. Die Aufregung im Katzenhaus scheint ihr nicht zu gefallen und so hoffen wir, dass die schwarz-weiße Schönheit schnell in ein eigenes Zuhause umziehen kann, wo sie ganz viel Aufmerksamkeit und ein entspanntes Katzenleben genießen darf. Wir suchen für sie ein Heim in der Wohnungshaltung mit Balkon oder Terrasse. Eine andere Katze sollte Lilly nicht stören, wie es mit Hunden aussieht, wissen wir nicht. Bei ihrem Einzug ist sie natürlich geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Wenn Sie sich für unseren kleinen Feingeist mit der interessanten Zeichnung interessieren, melden Sie sich unter:
0151-50876872.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv