Lakritz und Ginger – Eine ganz besondere Mischung

Liebe LeserInnen,

letztes Mal haben wir Ihnen unseren kleinen „Wildfang“ Ginger vorgestellt, die nach ihren ersten Lebensmonaten auf der Straße jetzt bei uns an Menschen gewöhnt wird. Diese Woche möchten wir Ihnen Gingers besten Freund Lakritz vorstellen, in der Hoffnung, dass beide zusammen ein neues Zuhause finden.
Der Kater Lakritz ist ungefähr ein Jahr jung und wurde Ende Juni in einem Dorf freilaufend aufgefunden. Da er nicht völlig scheu zu sein schien, haben wir ihn in unsere Auffangstation gebracht.
Uns Menschen gegenüber ist Lakritz noch recht unsicher, doch das wird mit der Zeit vergehen. Mit seinen Artgenossen versteht sich Lakritz recht gut, am besten aber mit Ginger. Der junge Kater und die ruhige Kätzin teilen sich alles, ob Futter oder Körbchen, und gehen überall gemeinsam hin. Ja, auch auf die Toilette, kein Scherz!
Die beiden ehemaligen „Wilden“ geben sich gegenseitig Halt und warten jetzt gemeinsam darauf, dass jemand sein Herz an dieses hübsche Paar verliert und ihnen die Möglichkeit bietet, aus dem Duo ein Trio oder gar eine große Zweibeiner-Vierbeiner-Familie zu machen. In einem eigenen Zuhause werden sie dann lernen, wie toll Menschen sein können und wie wunderbar Streicheleinheiten sind. Wir möchten sie wirklich ungern trennen, denn sie sind ein Herz und eine Seele. Für Lakritz und Ginger suchen wir ein Zuhause in der Wohnungshaltung, gern mit einem gesicherten Balkon oder mit späterem Freigang, wenn die Bindung zu ihren Dosenöffnern stark und gefestigt ist. Lakritz ist bei seinem Einzug natürlich geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt.
Wenn Sie unser Dreamteam Lakritz und Ginger bei sich aufnehmen und ihnen ein schönes Katzenleben bieten möchten, melden Sie sich unter folgender Telefonnummer: 0151-50876872.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About