Der weiße Blitz

Liebe Leser,

diese Woche möchten wir Ihnen einen kleinen Wirbelwind vorstellen.
Katze Weißchen ist ungefähr zwei Jahre alt und wurde mitten in der Nacht von uns in der Güstrower Ringstraße aufgefunden. Wo sie herkommt und was sie bisher erlebt hat, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Bis heute ist nie eine Suchmeldung nach ihr bei uns eingegangen.
Weißchen ist verspielt und agil. Sie liebt es, zu klettern und zu springen. Wie ein weißer Blitz schießt sie den Kratzbaum hoch und springt dann von Wandbrett zu Wandbrett. Spielangeln mag sie ganz besonders und jagt ihnen mit viel Eifer hinterher. Sie benötigt viel Bewegung und gute Beschäftigungsmöglichkeiten.
Wie alle Katzen hat auch Weißchen ihren ganz eigenen Charakter.
Nach dem Toben möchte sie sich gern auf ein gemütliches Plätzchen legen, das Fell putzen und ein Nickerchen halten. Anderen Katzen gibt sie gern mal eine kleine Kopfnuss, denn sie ist lieber für sich. Sollte Weißchen als Zweitkatze einziehen, empfehlen wir einen ruhigen Artgenossen, der sie nicht bedrängt. Natürlich entscheidet letztendlich die Sympathie, ob sie mit ihrem neuen Kameraden Freundschaft schließt.
Wir möchten die junge Kätzin in die reine Wohnungshaltung vermitteln. Es wäre schön, wenn es einen gesicherten Balkon im neuen Zuhause geben würde.
Bei ihrem Einzug ist Weißchen entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. An der bei weißen Katzen bekannten Taubheit leidet sie zum Glück nicht.
Wenn Sie eine aktive, zutrauliche Katze suchen, die ordentlich Schwung in Ihr Zuhause bringt, dann melden Sie sich unter:
0151-50876872 oder 03843-681327.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

 

About