Datenschutzerklärung

Grundsätzliches

Es besteht für jeden die Möglichkeit über die im Impressum angegebenen Daten nachzufragen ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten hier gespeichert sind. Die Daten können auf Anfrage natürlich auch berichtigt oder gelöscht werden.

Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 a) bzw b) DSGVO.

Cookies

1. Wer die Seite besucht generiert damit ersteinmal keine Cookies.

2. Was ist ein Cookie? Eine kleine Textdatei in der Daten gespeichert werden. Diese Textdatei wird durch den Browser gespeichert und bei Bedarf aufgerufen.

3. Beim Besuch externer Seiten, die hier eingebunden sind, können von diesen Cookies gespeichert werden. Da auf diese Seiten kein Einfluss genommen werden kann, muss der Benutzer selbst enscheiden ob er diese Seiten besucht und wenn er dies tut ob er durch seine Browsereinstellungen zulässt, dass diese Seiten Cookies speichern können.

4. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert werden, müssen Sie ihren Browser entsprechend einstellen. In den Einstellungen kann man Cookies erlauben/verbieten, die Dauer beeinflussen wie lange diese gültig bleiben und sie auch direkt löschen.

Besucher

1. Es werden grundsätzlich keine Daten erhoben.

2. Wenn Sie freiwillig Daten von sich preisgeben indem Sie sich per Mail oder ähnlichem hier melden, werden diese Daten nur solange behalten bis die Anfrage erledigt ist.

3. Es kann bei der Datenübertragung im Internet durch vielfältige Möglichkeiten dazu kommen, dass Dritte an Ihre Daten kommen. Ein Schutz Ihrer Daten, wenn Sie diese über das Internet verbreiten ist nicht möglich!

4. Von Ihnen freiwillig preisgegebene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie stimmen dem vorher zu.

Anmeldung

1. Wer sich über die Formulare als Mitglied anmeldet oder eine Patenschaft eingeht, erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden.

2. Die Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht.