Die schwarz-weiße Parade

Liebe Leser,

heute nehmen wir Sie mit auf einen Streifzug durch die Tierwelt.
Denken Sie doch mal an Pinguine. Ihr unverwechselbarer Watschelgang macht sie zu liebenswerten Vögeln, denen wir viel Sympathie entgegen bringen. Pandas sind sanfte Riesen, die uns mit ihrer Tollpatschigkeit zum lachen bringen. Zebras sind vielleicht nicht ganz so niedlich, doch Zebra-Fohlen sehen einfach zum knuddeln süß aus. Auch Stinktiere sehen ganz putzig aus. Von weitem, versteht sich.

Dann sind da noch Katzen.
Katzen sind wahre Alleinunterhalter. Allround-Talente kann man sagen. Mal sind sie elegant und unnahbar. Thronen voller Würde auf ihrem Kratzbaum und würdigen uns keines Blickes. Beim nächsten Mal misslingt der Sprung auf den Kratzbaum und dann hängen sie da plötzlich an der Kante oder plumpsen sehr unelegant auf den Boden zurück. Den lieben langen Tag schlafen Katzen, mit Vorliebe auf unseren Sitzplätzen, doch einmal am Tag scheinen sie wie besessen. Sie legen die Ohren an, rollen mit den Augen, geben merkwürdige Maunzer von sich und rasen, wie von unsichtbaren Geistern verfolgt, mit aufgeplustertem Schwanz durch die Wohnung. Katzen wissen, wie sie ihre Dosenöffner bei Laune halten.
Was haben diese Tiere eigentlich gemeinsam?
Sie sind niedlich und können eine schwarz-weiße Farbe tragen!

Bei uns im Verein warten viele schwarz-weiße Katzen wie zum Beispiel:
• Willibald und Wilhelm, zwei junge Brüder, die die Welt entdecken möchten.
• Der sanfte General, der nur ein ganz kleines bisschen das Kommando übernehmen möchte und gern den Wassernapf „erobert“.
• Der schüchterne Thomas, der nun schon ein Jahr bei uns auf seine neue Familie wartet.
• Unsere Zuckerschnute Rösi, die auf ganz besondere Dosenöffner hofft.
• Schlussendlich ein sanfter Riese namens Herry und sein Kumpel Otti, der kleine Gentleman, die für zwei Jahre bei einer lieben älteren Dame leben durften, aber nun bei uns auf ihre zweite Chance warten.

Alle diese Samtpfoten haben ihren eigenen Charakter und ihre individuellen Vorlieben. Jede von ihnen wartet nur darauf, dass sich endlich jemand für sie entscheidet und ihnen ein Für-Immer-Zuhause schenkt.
Sie alle werden entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert in liebevolle Hände abgegeben.
Wenn Schwarz-Weiß zufällig Ihre Lieblingsfarbe ist und Sie einer unserer Schützlinge neugierig gemacht hat, melden Sie sich unter:
0151-50876872 oder 03843-681327.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv