Vereinsgeschichte

Lange Zeit gab es keinen Tierschutzverein in Güstrow und Umgebung, bis sich Ende 2003 einige engagierte Bürger zusammenfanden und am 10. Januar 2004 den Tierschutzverein Güstrow und Umgebung e.V. gründeten. Wir sind ein vom Finanzamt anerkannter gemeinnütziger Verein. Der Verein wächst stetig und hat z.Zt. über 70 Mitglieder.

In den vergangenen Jahren haben wir schon viel erreicht, so dass die Tiere in der Region wieder eine starke Lobby haben. Uns ist auch klar, dass wir unsere Arbeit zum Wohl der Tiere nicht alleine bewältigen können. Dafür brauchen wir einen starken Rückhalt in der Bevölkerung und auch Ihre Unterstützung. Der Verein erhält trotz intensiver Bemühungen keine kommunale Unterstützung und finanziert sich von Mitgliederbeiträgen und Spenden.

Unsere aktiven Mitglieder versorgen täglich ca.150 Katzen mit Futter in unserem Katzenhaus, auf Pflegestellen und an von uns eingerichteten Futterstellen für scheue freilebende Katzen.

Immer öfter müssen wir einen Aufnahmestopp anmelden, weil uns das Geld für Futter oder medizinische Behandlungen fehlt oder der Platz nicht mehr ausreicht, um Katzen aufzunehmen.