Paul hat Teamgeist!

Liebe Leser,

wie Sie wissen, steht im Juni die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland an. Dann treten 24 Teams an, um die beste Mannschaft der Welt zu küren. Zu den Qualitäten der Spieler sollte nicht nur Ausdauer, Schnelligkeit oder eine hervorragende Koordination gehören, sondern sie sollten auch teamfähig sein. Nur wenn sich die Spieler blind vertrauen können und das Ziel mit einer gemeinsamen Strategie verfolgen, können sie Großartiges auf dem Platz leisten.
Vom Fußball kommen wir zu unserem heutigen Notfell:
Unser Paul ist ebenfalls ein „Teamplayer“ und fühlt sich in der Gesellschaft anderer Katzen am wohlsten.
Der 10 Monate alte Kater wurde von uns in Kirch Rosin eingefangen, wo er wild umher streunte. Seither lebt er auf einer unserer Pflegestellen und lernt langsam, nicht nur mit Katzen, sondern auch mit den Menschen ein Team zu bilden. Noch mag er recht schüchtern sein, doch auch wenn er mal ängstlich faucht, hat er noch nie mit der Pfote zugelangt. Paul ist vom Wesen her freundlich, aufgeweckt und liebenswert. Durch seine große Neugier vergisst er teilweise bereits seine Zurückhaltung und ist vor allem mit der Spielangel für eine Runde Spaß zu begeistern. Er braucht einfach nur geduldige und liebevolle Zweibeiner, die ihm die Zeit geben, sich in Ruhe einzugewöhnen. Helfen könnte da auch eine ältere Katze, die bereits im neuen Zuhause wohnt und mit gutem Beispiel voran geht. Wir sind uns sicher, dass er dann zu einem echten Schmusetiger werden wird. Nach seiner Eingewöhnung wäre Freigang möglich.
Paul ist bei Abgabe kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft.
Wenn Sie den kleinen Tiger in Ihr Team holen wollen, melden Sie sich unter: 0151-50876872 oder 03843-68132.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv