Goldi hat ein Herz für Zweibeiner

Liebe Leser,

jeder Mensch ist individuell. Wir unterscheiden uns in unserem Aussehen, Charakter, unseren Vorlieben und noch vieles mehr. Diese Individualität haben wir aber nicht für uns allein gepachtet. Auch unsere Stubentiger sind jeder für sich einzigartig.
Heute möchten wir Ihnen unsere Individualistin Goldi vorstellen.
Sie bettelte im Winter bei -10 Grad in der Güstrower Südstadt um Futter, doch leider mit wenig Erfolg. Wir nahmen sie auf und merkten schnell, dass sie keine wild geborene Katze ist. Die ungefähr ein Jahr alte Goldi ist dem Menschen gegenüber aufgeschlossen, verschmust und verspielt, hat aber ihren eigenen Kopf. So liebevoll sie dem Menschen zugetan ist, mit ihren Artgenossen kann die junge Kätzin nicht viel anfangen. Die Mitbewohner ihrer Pflegestelle werden gemieden und wer ihr zu Nahe kommt, den lässt Goldi ihren Unmut spüren. Da eine Zusammenführung durch uns bisher nicht glückte, möchten wir sie in die Einzelhaltung vermitteln. Damit bei ihr aber keine Langeweile aufkommt, braucht sie nach der Eingewöhnung die Möglichkeit, nach draußen gehen zu können. Ganz besonders ist Goldis Fellzeichnung: sie trägt auf der linken Seite einen Fleck in Herzform. Bei Abgabe ist sie entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt. Wenn Sie unserer Goldi ein schönes Zuhause geben wollen, melden Sie sich unter: 0151-50876872 oder 03843-68132.

Ihr Tierschutzverein Güstrow

About

Categories: Archiv