Fussi und Emmi haben’s richtig gut!

Manchmal leben unsere Schützlinge schon eine ganze Weile im neuen Zuhause bis uns ein Gruß von ihnen erreicht. Dann ist die freudige Überraschung aber immer groß.
So wie jetzt bei Emmi und Fussi aus Krakow:

„Fussi, ehemals Frau Fussel, lebt jetzt das dritte Jahr bei mir. Sie ist wunderbar. Sie liebt es, Mäuse zu apportieren. Natürlich hat Fussi ihre Lieblingsmaus total zerfleddert, aber Fussi liebt sie trotzdem abgöttisch. Wenn sie diese mal nicht findet, „gnaddert“ Fussi herum. Wenn ihr die Spielmäuse mal zu blöd sind, landen diese im Wassernapf. Am liebsten nachts, wenn alles ruhig ist und alle schlafen, fängt Fussi an, im Schlafzimmer die Schubladen aufzumachen und auszuräumen. Egal ob Socken, Handtücher oder Bettwäsche. Fussi schafft alles und ist dann für den restlichen Tag k.o. Bevor Fussi schlafen geht, kommt sie noch kuscheln und kraulen, am liebsten unendlich. So ist meine Fussi.

Emmi, ehemals Wella, ist die coolste Katze, die ich kenne. Sie ist zwar klein, hat aber unendlich viel Power. Sie ist jetzt sieben Jahre alt. Mit zwei Jahren war sie sehr krank und stand auf der Kippe. Doch mit Hilfe unseres Tierarztes hat sie es geschafft. Emmi ist fast eine Zirkuskatze. Sie springt gerne auf die Schultern oder den Rücken ohne Vorankündigung. Emmi balanciert auch von hohen Schränken über den schmalen Türrahmen hinweg zum nächsten Schrank. Wenn es irgendwo poltert oder laut ist, muss Emmi nachgucken, wo es herkommt. Silvesterknallerei am sicheren Fenster findet Emmi toll. Möchte Emmi ihre Lieblingsnascherei, Katzenleberwurst, setzt sie sich mit einer Ausdauer daneben und fixiert einen. Man lässt natürlich sofort alles stehen und liegen und kommt Emmis Wünschen nach. Emmis Macke ist, dass sie jeden Tag kontrollieren muss, ob ihr Wassernapf frisch aufgefüllt ist. Emmi ist unsere kleine, große Diva.“

Wir wünschen Fussi und Emmi noch viele schöne Jahre !

About

Categories: Vermittelte Tiere